Fini ist die Mehrfarbige
Filou die Schwarze

sind nicht im Tierheim!!!

Der Besitzer schreibt:
Fini, die ältere, sehr ruhig, jagt gerne, tut die kleinere auch mal
zurechtweisen, wenn sie zu aufdringlich ist, sehr verschmusst, springt zur
Begrüssung mit dem Kopf gegen meine Hand, wenn ich von der Arbeit komme.
Sucht oft meine Nähe, versteckt sich aber auch gern mal zum schlafen.
Geboren 25.4.2010, Geimpft, gechippt, Impfpass vorhanden.
Hatte einen Wurf Kitten, danach wegen Komplikationen gleich sterilisiert.

Filu, die jüngere, kleine schwarze Hexe, kommt hin und wieder zum schmussen,
frisst den anderen gern das Essen weg.
Versteht sich teilweise mit Fini, teilweise, ausser wenn es ums Essen geht.
Rangeln hin und wieder gegeneinander, aber ohne Kralleneinsatz.
Geboren 26.6.2015, geimpft, gechippt, Impfpass vorhanden, sterilisiert.

Es können beide, zusammen in einem Haus gehalten werden wenn es ausreichende
Grösse hat.
Sie fressen nebeneinander, Filou begrüsst Fini gern mit Köpfchen,
was Fini nicht so mag.
Beide gesundheitlich unauffällig, essen so ziemlich alles, beide sind
Freigänger und fangen alles was krabbelt.
Angst vor fahrenden Autos haben beide, sie laufen sogar lieber den Fussgängerweg
zum Acker, als über die Strasse zu gehen.
Fremden sind sie erstmal scheu gegenüber.
Beide sind Stubenrein, benutzen Katzenklo oder die Natur.
Am besten wäre ein neues Heim in einem ruhigen Gebiet.





Mehr Infos und Kontakt:
Bitte im Tierheim anrufen!